OrcaMatic 2150

OrcaMatic 2150

Die OrcaMatic 2150 ist eine halbautomatische Version der Orca 2150. Die OrcaMatic ist mit einer halbautomatischen Sägebewegung (horizontal / vertikal) ausgestattet. Die Maschine ist standardmäßig mit einem Frequenzumrichter für variable Drehzahlen und einem Materialsensor ausgestattet, der das zu schneidende Material erkennt. Die Standard-Schnitttiefe beträgt 55 mm. Darüber hinaus kann die OrcaMatic mit einer Vorritz-Sägeeinheit ausgestattet werden, so dass zweiseitig plastifizierte Platten splitterfrei gesägt werden können. Der Automatikbetrieb kann abgeschaltet werden, so dass das manuelle Schneiden von Kleinteilen möglich bleibt.

Optionen

Digitaler Massauslesung Horizontalschnitte

Digitaler Längenanschlag Vertikalschnitte

Elektromagnetische Klemmung hor. Schneiden

Extra Klappschienen
Extra Längenanschlag (analog)

Motor 2,2 kW/230V 1~statt 3 kW/400V 3~

Stütze Klappschiene

Steckdose für Staubabsaugung

Staubabsaugung D14 (nicht für TRK Ausführung)

Transportrollen (fussbedient)

Transportrollen (pneumatisch)

TRK Ausführung

Winkelschneidesystem (für u.A. 45º Schnitte)

Vorritz-Sägeblatt

V Nutvorrichtung für Verbundplatten (nicht mit Vorritzsäge verwendbar)

1 Meter extra Schnittlänge 1550
1 Meter extra Schnittlänge 1850/2150
2 Meter extra Schnittlänge 1550
2 Meter extra Schnittlänge 1850/2150
Spezielle Schnitthöhe / Schnittlänge